Header

SONDERQUALITÄTEN

HOHE RELAXATIONS-UND TEMPERATURBESTÄNDIGKEIT

Patentiert gezogener Federstahldraht

Durch die Kaltverformung von SiCr-legiertem Walzdraht mit 0,60 bis 0,85 % C werden Drähte mit außergewöhnlichen Federeigenschaften hergestellt.

Eine spezielle Wärmebehandlung, das Patentieren, verleiht den gezogenen Drähten hohe Gleichmäßigkeit und gute Verarbeitbarkeit. Legierungselemente wie Silizium und Chrom verbessern die Relaxations- und Temperaturbeständigkeit.

Anwendungsbeispiele:

Schibindungsfedern, Zugfedern, verschiedene Biegeteile etc.

67 SiCr Bleipatentiert-gezogener Federstahldraht mit verbesserter Relaxationsbeständigkeit und erhöhter Warmfestigkeit

Geltungsbereich
SiCr-legierter, patentierter und federhart gezogener Stahldraht für spezielle Draht- und Schraubenfedern, die erhöhte Anforderungen an die Relaxationsbeständigkeit und die Warmfestigkeit erfüllen müssen.

Geeignet für hohe statische und mäßig-dynamische Beanspruchungen.

 

DOWNLOAD DATENBLATT LIEFERFORMEN

A-8621 Thörl +43 3861 5090 +43 3861 2318